Success Center

Support

Versand

Wenn Sie mit der Erstellung Ihrer Umfrage fertig sind, ist der natürliche Schritt, die Umfrage zu veröffentlichen, um Antworten zu sammeln. Auf der Seite „Verbreitungen“ können Sie neue Aussendungen und Links für Ihre Umfrage erstellen, um sie an Ihre Befragten zu verteilen. Sie können hier auch vorhandene Aussendungen sehen.

Sehen Sie sich ein kurzes Video an:

Wo finde ich den Versand?

Um auf das Verbreitungsmenü für Ihre Umfrage zuzugreifen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Auf der Startseite und in der „Alle Umfragen“-Übersicht können Sie die Verbreitung aufrufen, indem Sie auf das Papierflugzeug-Symbol rechts neben dem Umfragenamen klicken.
    Verbreitung
  2. Sie können vom Bearbeitungsmodus Ihrer Umfrage darauf zugreifen. Gehen Sie von hier aus auf die Seite mit dem Namen „Versand“, die über das Menü oben auf dem Bildschirm verfügbar ist.
    Versand

Was kann ich im Versand-Dashboard tun?

Das Versand-Dashboard zeigt die verschiedenen Methoden an, die für die Verbreitung der Umfrage verfügbar sind. Die gängigsten Methoden sind das Senden des Fragebogens per E-Mail oder das Erstellen eines allgemeinen Links, der auf Ihrer Website oder in sozialen Medien veröffentlicht werden kann. Sie können mehrere Versandarten für Ihre Umfrage kombinieren, so dass Sie zum Beispiel E-Mail, Link und SMS auf ein- und derselben Umfrage verwenden können. Die Ergebnisse werden im selben Bericht erfasst, unabhängig davon, auf welche dieser Versandarten der Befragte reagiert hat. Sie müssen in keinem Fall mehrere Umfragen erstellen, um die Teilnehmer über verschiedene Kanäle zu erreichen.

Wenn Sie das Versand-Dashboard zum ersten Mal auswählen, ist diese Seite praktisch leer, da noch keine Versandarten erstellt wurden.

Oben auf der rechten Seite gibt es die Möglichkeit, einen Testlink zur Umfrage aufzurufen, um die Umfrage zu überprüfen und zu testen, ohne Antworten darauf zu registrieren:

Verschiedene Versandarten

E-Mail-Versand: Wenn Sie eine Liste an Teilnehmern haben, empfehlen wir den E-Mail-Versand. Dieser ist einfach aufzusetzen und automatisierte Erinnerungen an Teilnehmer zu versenden, die Ihre Umfrage noch nicht beantwortet haben. Hier finden Sie mehr Informationen.

SMS-Versand: Wenn Sie eine Liste an Teilnehmern haben, die Sie über Telefon erreichen möchten, empfehlen wir den SMS-Versand. Er ist einfach aufzusetzen und automatisierte Erinnerungen an Teilnehmer zu versenden, die Ihre Umfrage noch nicht beantwortet haben. Hier finden Sie mehr Informationen.

Allgemeiner Link: Die Link Option kann genutzt werden, wenn Sie Ihre Umfrage z.B. auf sozialen Medien oder Ihrer Webseite platzieren möchten. Quasi in jeder Situation, in der Sie Ihre potentiellen Teilnehmer nicht direkt kennen und keine E-Mail-Adressen oder Handynummern zur Verfügung stehen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Logins: Wenn Sie keine E-Mail-Adressen oder Handynummern Ihrer Teilnehmer haben, können Logins die gleichen Vorteile wie E-Mail- oder SMS-Versand haben. Logins werden einen Benutzernamen, Passwort und BefragungsID generieren, die es Teilnehmer erlauben, Ihre Umfrage zu beantworten. Sie erhalten ebenfalls einen individuellen Link für jeden Teilnehmer, wenn Sie z.B. Daten von Papierumfragen hinzufügen müssen. Hier finden Sie mehr Informationen.

Direct Feedback: Wenn sie eine spezifische Frage haben, die Sie in E-Mail oder eine Webseite einbetten möchten, können Sie diese Versandart nutzen. Damit diese Versandart funktioniert, brauchen Sie eine Radio Button Frage (z.B. NPS). Damit die Frage kompatibel ist, müssen Bilder mit den Antwortmöglichkeiten assoziiert sein. Hier finden Sie mehr Informationen.

Was kommt als Nächstes?

Wenn Sie die Erstellung von Aussendungen, Links und Erinnerungen abgeschlossen haben, werden Sie auf die Übersichtsseite weitergeleitet. Nun sehen Sie eine Liste mit allen Ihren Aussendungen. Hier finden Sie auch alle zusätzlichen Informationen zu Ihrer Aussendung, wie z.B. Aussendungsart, Datum und Uhrzeit, Name der Umfrage sowie die Anzahl der Befragten, an die die Aussendung geht, und den Status.