Success Center

Support

Abbruch-Analyse hinzufügen

In der Übersicht der Umfragedaten sehen Sie möglicherweise, dass einige der Antwortsätze als „Abbruch“ kategorisiert sind. Mit der Abbruch-Analyse können Sie herausfinden, an welcher Stelle in der Umfrage die Befragten die Beantwortung und die Umfrage abgebrochen haben. Diese Informationen können für laufende oder lang laufende Umfragen nützlich sein, da Sie damit mögliche Probleme angehen können, die dazu führen, dass die Befragten Ihre Umfrage nicht abschließen.

Hinzufügen einer Abbruch-Analyse

Um Abbruchstatistiken zu analysieren, müssen Sie Ihrem Bericht eine Abbruch-Analyse hinzufügen. Sie veranschaulicht die Reise der Befragten durch den Fragebogen Seite für Seite.

  1. Klicken Sie auf Linkes Menü > Berichtslayout > Hinzufügen, um eine Abbruch-Analyse am Ende Ihres Berichts hinzuzufügen
    Sie können ihn nach dem Hinzufügen ziehen und neu positionieren
    oder
    Klicken Sie auf ein + Symbol zwischen den Strichen an der Stelle, an der Sie die Analyse platzieren möchten
  2. Das Fenster „Neues Dash“ wird geöffnet
  3. Wählen Sie die Registerkarte „Statistiken
  4. Wählen Sie das Feld „Abbruch-Analyse
  5. Klicken Sie auf „Hinzufügen
  6. Der Bereich für die Abbruch-Analyse wird dem Bericht hinzugefügt

Abbruch-Analyse hinzufügen

Jede Abbruch-Analyse beginnt mit der Gesamtzahl der Befragten, die die Umfrage durch Klicken auf den Umfragelink betreten haben. Alle weiteren Berechnungen in der Spalte „Abbrecher“ werden auf der Grundlage dieses Wertes durchgeführt.

Die Spalte „Abbrecher“ ist farblich gekennzeichnet, was Ihnen hilft, die Daten schneller zu analysieren.

Abbruch-Analyse

In dieser Spalte wird immer angezeigt, wie viele Befragte nicht über die Seite hinausgegangen sind, sowie in Klammern der Prozentsatz aller Teilnehmer an der Umfrage.

Die Spalte „Genutzte Geräte“ kann auch bei der Analyse von Abbrechern hilfreich sein. Einige Fragetypen können auf bestimmten Geräten schwieriger zu beantworten sein und das könnte ein Faktor sein, der zur Abbruchrate beiträgt.

Gut zu wissen

  • Die Abbruchrate für jede Seite gibt an, wie viele Befragte die Seite abgeschlossen, aber nicht weitergemacht haben. Um hohe Abbruchraten zu reduzieren, sollten Sie die folgenden oder verlinkten Seiten verbessern. Beachten Sie, dass diese möglicherweise nicht fortlaufend sind, wenn in der Umfrage eine Sprunglogik verwendet wird.
  • Abbruchstatistiken werden auf Seitenebene angezeigt. Wenn Sie also mehr als eine Frage auf einer Seite haben, ist es schwierig herauszufinden, welche Frage die Hauptursache für den Abbruch ist.
  • Wenn Ihre Umfrage Fragen zu Hintergrunddaten enthält, werden diese automatisch als „beantwortet“ erfasst, sobald ein Befragter auf den Umfragelink klickt.
  • Wenn die Seite keinen Titel hat, wird sie in der Spalte Umfrageseite der Abbruch-Tabelle als „Unbenannte Seite“ bezeichnet.
  • Die Abbruch-Analyse ist unempfindlich gegenüber Filtern. Sie enthält immer alle Befragten, die die Umfrage beantwortet haben.
  • Die Abbruch-Analyse kann derzeit nicht in ein anderes Format als PDF exportiert werden.