Success Center

Support

Event-Anmeldung

Neben den Standardumfragen können Sie Netigate auch für die Eventanmeldung und -einladung nutzen. Passen Sie Ihr Design an, je nachdem, welche Art von Veranstaltung Sie ausrichten, wie viele Teilnehmer Sie zulassen möchten und wie viele Zeitfenster verfügbar sind.

Mit Netigate für die Eventregistrierung können Sie Ihr Einladungsmanagement optimieren, RSVPs verwalten und automatische Erinnerungen per E-Mail versenden.

Neben der Registrierung können Sie sogar weitere relevante Informationen abfragen, z.B. ob die Teilnehmer ein Hotelzimmer benötigen, ob sie Erwartungen oder Wünsche an die Veranstaltung haben, ob spezielle Diäten erforderlich sind, sowie eine Auswertung nach der Veranstaltung etc.

Event-Anmeldung erstellen

Beginnen Sie damit, festzustellen, ob der Befragte an Ihrer Veranstaltung teilnehmen wird oder nicht. Am einfachsten ist es in diesem Zusammenhang, eine einfache Ja- oder Nein-Frage einzufügen, z. B. Möchten Sie sich für diese Veranstaltung anmelden?

Schränken Sie die Antworten des Befragten auf diese Frage ein, indem Sie Radio Buttons oder Dropdowns verwenden.

Event-Anmeldung

Durch Hinzufügen von Logik zu den beiden verschiedenen Antwortoptionen können Sie den Befragten zu verschiedenen Teilen der Umfrage schicken. In den folgenden Abschnitten gehen wir das durch:

  • Teilnehmer, die mit „Nein“ antworten, springen an das Ende der Anmeldung.
  • Teilnehmer, die mit „Ja“ antworten, können verschiedene Aktivitäten auswählen.
  • Teilnehmer, die mit „Ja“ antworten, können verschiedene Zeitslots für ihre Aktivität buchen.
  • Teilnehmer, die mit „Ja“ antworten, können zusätzliche Informationen über diätetische Einschränkungen, Erwartungen an die Veranstaltung usw. hinzufügen.

Tipp: Wir empfehlen, dass Sie alle Ihre Seiten und Fragen erstellen, bevor Sie mit dem Hinzufügen der Logik beginnen. Die Seitenlogik finden Sie in der oberen rechten Ecke im Bearbeitungsmodus:

Event-Anmeldung

Tipp: Wir empfehlen Ihnen, pro Frage eine Seite zu verwenden, da Sie so die einzelnen Abschnitte leichter mit Logik versehen können.

Nicht-Teilnehmern ausschließen

Beginnen wir mit dem Einfachsten. Wenn der Befragte bei der ersten Frage mit „Nein“ antwortet, können Sie ihn mit Hilfe der Umfragelogik direkt an das Ende der Umfrage schicken. Dies geschieht durch Klicken auf die Schaltfläche Seitenlogik oben rechts.

Event-Anmeldung

Stellen Sie die Logik so ein, dass sie mit Ihren Wünschen übereinstimmt.

Zum Beispiel: Ich möchte auf die Seite „Ende der Umfrage“ springen, wenn die Antwort auf die Frage „Möchten Sie sich für diese Veranstaltung anmelden“ gleich „Nein“ ist.

Folgen Sie diesen Schritten:

  1. Verwenden Sie „Zur Seite springen“
  2. Wählen Sie die Seite „Ende der Befragung“
  3. Wählen Sie im Wenn-Bereich „Antwort auf“ -> „Seite 1″ -> „Entspricht 2:Nein“

Event-Anmeldung

Das heißt, wenn der Befragte auf der ersten Seite „Nein“ auswählt, wird er automatisch an das Ende der Umfrage geschickt.

Klicken Sie auf „Speichern“ und testen Sie Ihre Umfrage.

Teilnehmer einbeziehen

Fügen Sie für Teilnehmer, die mit „Ja“ antworten, die folgende Logik auf der ersten Seite hinzu:

  1. Verwenden Sie „Zur Seite springen“
  2. Wählen Sie die Seite „Aktivitäten“
  3. Wenn -> Antwort bei -> Seite 1 -> Entspricht „Ja“

Event-Anmeldung

Das heißt, wenn der Befragte auf der ersten Seite „Ja“ auswählt, wird er automatisch zu der Seite weitergeleitet, auf der er auswählen kann, an welcher Aktivität er teilnehmen möchte.

Klicken Sie auf „Speichern“ und testen Sie Ihre Umfrage.

Lassen Sie die Teilnehmer verschiedene Aktivitäten auswählen

Für die Befragten, die teilnehmen möchten und auf der ersten Seite „Ja“ auswählen, haben Sie einige verschiedene Möglichkeiten, wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen. Wenn Sie eine Veranstaltung haben, bei der die Teilnehmer verschiedene Aktivitäten wählen können, z. B. können sie entweder an einer Gruppendiskussion oder an einem Workshop teilnehmen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Neue Seite hinzufügen
  2. Verwenden Sie Radio-Buttons oder Dropdown, um die verfügbaren Aktivitätsoptionen aufzulisten, denn es ist nur möglich, an einer der Aktivitäten teilzunehmen.

Je nachdem, welche Aktivität der Teilnehmer auswählt, können Sie weitere Logik hinzufügen, um zusätzliche Informationen zu erhalten, z. B. zu welcher Zeit der Teilnehmer teilnehmen möchte. Um Zeitfenster hinzuzufügen, folgen Sie den Schritten im Abschnitt „Verschiedene Zeitfenster buchen“

Verschiedene Zeitfenster buchen

Nehmen wir an, Sie haben zwei verschiedene Zeitfenster für den Workshop und die Teilnehmer müssen eine Zeit für ihre Teilnahme buchen. Dies ist jedoch für die Teilnehmer, die sich für die Teilnahme an der Gruppendiskussion entschieden haben, nicht relevant. Um diese Optionen für die Teilnehmer, die eine andere Aktivität gewählt haben, auszublenden, gehen Sie zum Abschnitt „Optionen je nach Aktivität ausblenden“.

  1. Fügen Sie eine neue Seite für die verschiedenen Zeitfenster hinzu, die angezeigt werden sollen.
  2. Verwenden Sie Radio Buttons oder Dropdown, da nur eine Auswahl möglich sein sollte.
  3. Gehen Sie auf die Seite „Aktivität“ und fügen Sie Seitenlogok hinzu.
  4. Verwenden Sie „Zur Frage springen“ -> Zeitfenster.
  5. Wenn -> Antwort bei -> Aktivität -> Entspricht -> Workshop.

Logik

Das bedeutet, wenn ein Teilnehmer auf der Seite „Aktivität“ die Option „Workshop“ auswählt, wird er zur Seite „Zeitfenster“ weitergeleitet, um sein Zeitfenster zu buchen.

Optionen je nach Aktivität ausblenden

Wie im obigen Absatz erwähnt, sind die verschiedenen Zeitfenster für den Workshop nicht relevant für die Teilnehmer, die sich für die Teilnahme an der Gruppendiskussion entschieden haben. Wir möchten aber trotzdem, dass die Teilnehmer Informationen darüber hinzufügen, ob sie Ernährungspräferenzen haben. Wir müssen die Workshop-Optionen ausblenden und auf die Seite mit dem Abendessen springen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Fügen Sie auf der Aktivitätsseite die Seite Logik hinzu.
  2. Wählen Sie „Zur Frage springen“ -> Abendessen
  3. Wenn -> Antwort bei -> Aktivität -> Entspricht -> Gruppendiskussion

Event-Anmeldung

Das bedeutet, dass, wenn jemand die Aktivität „Gruppendiskussion“ wählt, er zu den Fragen bezüglich des Abendessens springt und nicht die Zeitfenster für die Workshops angezeigt bekommt.

Insgesamt sollte die Logik auf der Seite „Aktivität“ wie folgt aussehen:

Logik

Einen Abschnitt für das, was passiert, wenn Sie Workshop wählen und einen, wenn Sie Gruppendiskussion wählen.

Legen Sie eine maximale Anzahl von Teilnehmern fest

Wenn Sie eine Obergrenze für die Anzahl der Teilnehmer einrichten möchten, die sich anmelden können, können Sie mit Hilfe der Seitenlogik die Registrierungsfrage ausblenden, sobald eine bestimmte Anzahl von Teilnehmern erreicht ist. Die Teilnehmer könnten stattdessen auf eine Seite gelangen, die sie darüber informiert, dass die Veranstaltung bereits ausgebucht ist (vergessen Sie nicht, diese entsprechende Seite für alle Ihre Teilnehmer auszublenden, bevor dieses Limit erreicht ist).

  1. Gehen Sie auf der Anmeldeseite oder der Seite, für die Sie ein Limit setzen möchten, auf Seitenlogik.
  2. Verwenden Sie: Verstecken -> Ganze Frage -> Wenn -> Zählen bei -> Event-Anmeldung -> Ja – > Größer als X (in diesem Fall 59).

Logik

Das heißt, wenn die Anzahl der Antworten „Ja“ auf die Frage „Möchten Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen“ größer als X ist, wird diese Seite ausgeblendet. X ist die Anzahl der verfügbaren Plätze für Teilnehmer minus eins.

Beispiel: Wenn Sie den Wert größer als 59 einstellen, wird die Logik ausgelöst, nachdem der 60. Teilnehmer mit „Ja“ geantwortet hat.

Wenn Sie die Teilnehmer darüber informieren möchten, dass die Veranstaltung geschlossen ist, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie mit Info-Text eine Seite mit den Informationen, die die Befragten erhalten sollen, wenn die Registrierung abgeschlossen ist. Zum Beispiel: „Leider ist diese Veranstaltung bereits ausgebucht. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen haben“.
  2. Auf derselben Seite fügen Sie die Logik hinzu.
  3. Verwenden Sie: Verstecken -> Ganze Frage -> Wenn -> Zählen bei -> Event-Anmeldung -> Ja -> Kleiner als X (in diesem Fall ist X 59).

Event-Anmeldung

Das bedeutet, dass diese Seite NICHT angezeigt wird, wenn die Anzahl der „Ja“-Antworten auf die Frage „Möchten Sie sich für diese Veranstaltung anmelden“ kleiner als X ist (X ist die Anzahl der verfügbaren Plätze für Teilnehmer minus eins).

Hinzufügen eines Zeitfensters pro Befragten

Durch Hinzufügen von Logik auf Frageebene können Sie Ihre Umfrage/Registrierung so einrichten, dass pro verfügbarem Zeitfenster ein Befragter registriert wird. Dies ist z. B. bei der Planung von Interviews oder 1:1-Meetings praktisch. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fragelogik
    Event-Anmeldung
  2. Je nachdem, was Sie mit der Antwortoption tun möchten, wenn sie die eingestellte Grenze erreicht hat, wählen Sie Ausblenden oder Deaktivieren. Das Ausblenden führt dazu, dass sie nicht als Antwortalternative erscheint, während das Deaktivieren dazu führt, dass sie nicht auswählbar ist, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.
  3. Wählen Sie die gewünschte Antwortalternative aus und stellen Sie die Anzahl ein.
  4. Die Logik sollte lauten: Verstecken -> Alternative 1 -> Wenn -> Zählen bei -> Seite 6 -> Alternative 1 -> Ist größer als -> X (X ist die Anzahl das verfügbare Zeitfenster minus eins).
    Logik
  5. Stellen Sie sicher, dass die auszublendende/deaktivierende Alternative dieselbe ist wie die unter Wert ausgewählte.
  6. Wiederholen Sie dies für jede Antwortalternative/jedes Zeitfenster. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Logik hinzufügen“, um ein neues Logikfeld zu erhalten
  7. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“ und testen Sie die Logik, indem Sie einen Testlink an einige Kollegen senden.

Benachrichtigungen für ein Event einrichten

Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, nachdem sich eine bestimmte Anzahl von Befragten für die Teilnahme entschieden hat, können Sie dazu Logik auf Seitenebene hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Seitenlogik.
  2. Verwenden Sie Benachrichtigen -> geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Textfeld ein.
  3. Anschließend sollte die Logik lauten: Wenn -> Zählt bei -> Seite 1 -> Wert: Ja -> Größer als X (X ist die Anzahl der Teilnehmer, über die Sie Benachrichtigungen haben möchten, minus eins). Beispiel: Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, sobald sich die 50. Person für Ihre Veranstaltung angemeldet hat, setzen Sie X auf 49.
  4. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
    Logik

Wenn Sie Teilnahmebestätigungen an die Teilnehmer senden möchten, können Sie auswählen, dass eine E-Mail benachrichtigt werden soll, die der Befragte angegeben hat. Lesen Sie diese Anleitung, um mehr über die Verwendung von Logik zum Senden von Benachrichtigungen zu erfahren.

Hinweis: Damit Logik mit Fragen arbeiten kann, muss es auf andere Seiten verweisen. Es ist nicht möglich, Fragen oder Seiten auszublenden, zu deaktivieren oder zu springen, wenn sich der Verweis auf derselben Seite befindet wie die Frage, die die Logik auslöst. Es wird außerdem dringend empfohlen, die gesamte Umfrage zu erstellen, bevor Sie die Logik hinzufügen, um sicherzustellen, dass sich die Logik auf das endgültige Layout bezieht.

Tipp: Es kann eine gute Idee sein, keine anonymen Ergebnisse zu haben, um zu sehen, was die einzelnen Befragten ausgewählt haben. Dies kann in den Befragungseinstellungen eingerichtet werden. Ziehen Sie außerdem in Erwägung, die Teilnahme auf einmal pro Person zu beschränken, um einen mehrfachen Zugriff auf die Umfrage vom selben Gerät aus zu vermeiden.